Logo Eine Welt Projekt Hopsten
 

Das Ziel vor Augen: Begegnung und Dialog

Wir setzen uns für den offenen Dialog und grenzenfreien Begegnung ein. Für eine welweite Bildung in sozialen Projekten.

 

Kontakt     Mehr Erfahren

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spenden

Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein (Finanzamt Ibbenbüren) tätig.

 

Wir bitten um Überweisung auf unser Spendenkonto:

Empfänger: Eine Welt Projekt Hopsten e.V.

Text : Spende (ggf. Tansania/ Philippinen oder Indien)

 

Volksbank Münsterland Nord eG

IBAN: DE09 4036 1906 5171 1830 00

 

Kreissparkasse Steinfurt

IBAN: DE97 4035 1060 0074 5188 46

 

Sie können selbst bestimmen, wofür Sie spenden:  Philippinen:  Pater Heinz Kulüke holt möglichst viele Kinder von den  Müllhalden und ermöglicht ihnen einen Schulbesuch  Tansania: Schwester Rashmi im Massai-Dorf Loiborsiret nahe dem Klimandscharo   Indien: Pater Joseph unterstützt notleidende Familien Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung  das Wort Spende und das Spendenprojekt an. Falls keine Angabe gemacht wird, ordnen wir den Betrag zu gleichen Teilen den Projekten zu.

 

Sämtliche Spenden kommen direkt den sozialen Bildungsprojekten vor Ort zugute. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Bestätigung über Geldzuwendungen (Spendenbescheinigung)                           


Ansprechpartner/in:

Eine Welt Projekt Hopsten e.V. 

 

Karl-Heinz Hoffschröer

Meisenweg 16 a , 48496 Hopsten,

Telefon: 05458/472

E-Mail:

 

Bernadette Knüwer

Recker Str. 21, 48496 Hopsten

Telefon: 0175/1227931

E-Mail:

Danke_f_r_die_Spende

Wann und Wo?

Im Bürgerhaus Veerkamp

Marktstraße 1, 48496 Hopsten

 

Telefon: +49 174 8710 184

E-Mail:

 

Öffnungszeiten

Das Eine Welt Projektzentrum im Bürgerhaus Veerkamp hat ab sofort wieder geöffnet.

 

Dienstag und Donnerstag

von 15 bis 18 Uhr

Samstag von 10 bis 12 Uhr sowie Sonntag von 9 bis 12 Uhr

 

Selbstverständlich darf der Shop nur unter den zur Zeit geltenden Corona-Regeln betreten werden.

 

Interessierte sind zudem in die Nienkampstraße 3 in Hopsten eingeladen. Dort können draußen von Ehrenamtlichen gefertigte Produkte  (Deko-Kissen, Marmeladen) besichtigt und in Selbstbedienung erworben werde. Der Erlös ist für die soziale Arbeit von Pater Joseph in Indien bestimmt.